Südostasien

Thailand, Kambodscha, Vietnam – Tipps für eine Rundreise durch Südostasien

Drei Wochen – drei Länder – acht Stationen: Geplant hatten wir einen entspannten Trip durch Südostasien. Dann hat uns die Faszination gepackt und am Ende stand folgende Route auf der Wunschliste: Bangkok, Siem Reap, Phnom Penh, Kampot, Phu Quoc, Can Tho, Hoi An und Ho Chi Minh.

“Thailand, Kambodscha, Vietnam – Tipps für eine Rundreise durch Südostasien” Weiterlesen

Phu Quoc Vietnam

Phu Quoc: 4 Tage im vietnamesischen Paradies

Wir wollten unbedingt auch einige Strandtage einlegen und schwankten langen zwischen Sihanoukville (Kambodscha) und Phu Quoc: Die Wahl fiel schließlich auf die größte Insel Vietnams, die sich über 576 Quadratkilometer erstreckt. Während Sihanoukville touristisch bereits erschlossen ist, erwacht der Tourismus auf Phu Quoc gerade erst. Viele Kilometer Strand, teilweise noch unberührt, haben uns am Ende überzeugt. “Phu Quoc: 4 Tage im vietnamesischen Paradies” Weiterlesen

Ho Chi Minh

3 Tipps für Ho Chi Minh City

Ho Chi Minh City in drei Worten? Chaotisch, laut und heiß. Die größte Stadt Vietnams ist eine Herausforderung für Körper und Geist. Es war die letzte Station auf unserer Reise durch Südostasien und sie hat uns nochmal alles abverlangt. Innerhalb kürzester Zeit haben wir alle Sightseeing-Pläne über Bord geworfen, das Tempo gedrosselt und uns einfach treiben lassen. Hier meine drei Tipps für die Metropole, die von den Einheimischen nach wie vor Saigon genannt wird. “3 Tipps für Ho Chi Minh City” Weiterlesen

Mekong Delta

Ganz nah dran: Das Mekong Delta mit dem Rad erkunden

Die meisten Reisenden erkunden das Mekong Delta mit einer Bootstour zu den berühmten schwimmenden Märkten. Wer tiefer in das faszinierende Leben am Mekong eintauchen will, der muss sich auf das Fahrrad schwingen. Allerdings besser nicht ohne Guide, denn das Gewirre aus vielen kleinen Kanälen kann schnell zum Irrgarten werden. “Ganz nah dran: Das Mekong Delta mit dem Rad erkunden” Weiterlesen